Gleichstellungsbeauftragte

für Studierende und Dozenten/innen

Informationen zu den Gleichstellungsbeauftragten als PDF

Erreichbarkeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Senatssitzung der Hochschule für Polizei Villingen-Schwenningen vom 13.10.2015 wurden gemäß § 4 Abs. 2 Landeshochschulgesetz folgende Gleichstellungsbeauftragte und drei Stellvertreterinnen gewählt:

 

Gleichstellungsbeauftragte

Polizeioberrätin
Caroline Wedler-Krebs

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Stellv. Gleichstellungsbeauftragte

Kriminaloberrätin
Veronika Bastian

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Stellv. Gleichstellungsbeauftragte

Kriminaldirektorin
Andrea Merkle

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Stellv. Gleichstellungsbeauftragte

Prof. Dr.
Judith Hauer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 


Unser Ziel ist es, ohne ideologische Festlegung gemeinsam mit der Hochschulleitung pragmatische und spürbare Verbesserungen an der Hochschule zu erreichen.

Wir haben vielfältige Aufgaben: von der Einzelberatung bis zur Mitwirkung bei hochschulpolitischen Entscheidungen im Senat und in den Berufungskommissionen.

Wichtige Themen hierbei sind Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Studium, die Personalentwicklung an der Hochschule sowie vielfältige Beratungssituationen im studentischen Alltag.

Wir alle stehen als Ansprechpartnerinnen für persönliche Beratungen zu Verfügung. Darüber hinaus freuen wir uns über Anregungen und Rückmeldungen zu unserer Arbeit sowie Hinweise und Wünsche, damit wir uns an den Bedürfnissen orientieren können.

Wir haben keine festen Sprechzeiten. Gerne können Sie telefonisch oder per E Mail Verbindung mit uns aufnehmen.
 

 

 

Additional information